Montag, 24 Oktober 2022 16:51

Ist Leasing gut für die Umwelt?

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Porsche Leasing  Porsche Leasing  pixabay

Die Elektromobilität führt zu einem umfassenden Umdenken bei Unternehmen und stellt wirtschaftliches sowie nachhaltiges Handeln auf den Prüfstand

. Während vor 20 Jahren eine möglichst hohe Rentabilität im Mittelpunkt stand, gilt heute die Öko-Bilanz als ein wesentlicher Faktor. Dabei stellt sich die Frage, ob Leasing noch immer gut für die Umwelt ist.

Umweltfreundlich durch kürzere Tauschzyklen

Vor dem Hintergrund eines technisierten globalen Wettbewerbs vertreten nahezu alle Unternehmen weltweit die Auffassung, dass die Finanzierung in Form von Leasing einem pragmatischen Ansatz am Nächsten kommt. Dieser Umstand dürfte sich auch in den kommenden Jahren nicht verändern. Unabhängig vom Einfluss auf die Umwelt lässt sich allerdings feststellen, dass sich die Tauschzyklen beim Leasing erheblich verkürzt haben.

Das führt dazu, dass sich der Fuhrpark in kürzeren Abständen zwischen circa 30 bis 36 Monaten stetig erneuert, wodurch die Unternehmen stets über die umweltfreundlichste und modernste Technik verfügen. Durch diese Vorgehendweise bzw. durch die verkürzten Innovationszyklen reduziert sich beim Leasing der CO2-Ausstoß parallel zur technologischen Machbarkeit mit einem positiven Einfluss auf die Umwelt. Gleichzeit bleibt festzuhalten, dass ein rascher Umstieg auf die Elektromobilität deutlicher schwieriger zu bewerkstelligen gewesen wäre, wenn Unternehmen keine entsprechenden Leasing-Angebote im Verlauf der letzten Jahre erhalten hätten.

Die Leasing-Rückläufer finden in der Regel den Weg in den Recycling-Prozess. Fahrzeuge, welche nicht wiederverwertet werden können, ersetzen in anderen, weniger fortschrittlichen Ländern den einen oder anderen Spritfresser aus längst vergangenen Jahrzehnten. Trotz dieser durchweg positiven Entwicklung ist es kaum möglich, eine finale und ganzheitliche Betrachtung in diesem Bereich durchzuführen.

Leasing als Technologietreiber

Technologien, welche für die Umwelt einen Mehrwert bieten, sind vor allem im Bereich des Fahrzeug-Leasings zunehmend häufig gefragter und bieten für Unternehmen aus wirtschaftlicher Sicht einige Interessante Vorteile. Am Beispiel der Photovoltaik lässt sich sehr gut veranschaulichen, dass eine flächendeckende Verwendung vor dem Hintergrund des anhaltenden Klimawandels einen immer höher werdenden Stellenwert einnimmt beziehungsweise einnehmen muss.

Entscheiden sich Unternehmen in diesem Zusammenhang dafür, Photovoltaikanlagen zu leasen und anderen potenziellen Energiequellen den Rücken zu kehren, erhalten sie neben einer sicheren Planungs- sowie Arbeitsgrundlage erhebliche Steuervorteile. Diese schlagen sich wiederum im wirtschaftlichen Erfolg eines Betriebes nieder. Seitdem dem von Politik auf den Weg gebrachten Klimapaket erlebt das Leasing von diesen speziellen Anlagen unter gewerblichen Nutzern einen regelrechten Hype.

Wer sich also zum Beispiel für ein Porsche Leasing entschließt, kann sowohl der Umwelt als auch der Wirtschaft etwas Gutes tun. Im Transportsektor sowie im Flugverkehr bieten emissionsfreie Wasserstoffantrieb enormes Potenzial für jene Unternehmen, welche sich zukunftssicher ausrichten möchten. Auch lassen sich durch entsprechend zugeschnittene Leasing-Angebote bestimmte Technologien fördern und letztendlich die Ökobilanz verbessern. Längst sind einige technische Komponenten für den Antrieb von Flugzeugen, Schiffsmotoren oder LKW in der Entwicklungsphase.

Positive Ökobilanz durch gewerbliches Leasing

Beim gewerblichen Leasing handelt es sich keineswegs um eine neue Erfindung. Diese Form der Finanzierung hat im Verlauf der letzten zwei bis drei Jahrzehnten unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Aspekte einen erheblichen Beitrag geleistet. Entsprechend groß sind die Erfahrungswerte rund um das Leasing von Fahrzeugen bei den einzelnen Unternehmen. Ergänzend dazu sind der Umwelt dienliche Mobilitätstechnologien im Leasing-Format auf dem Weg zu einer positiven Ökobilanz überaus hilfreich.

Attraktive Finanzierungs- bzw. Leasing-Konditionen sowie zuverlässige Fahrzeuge verschiedener Hersteller sorgen indes bei Unternehmen unterschiedlichster Größenordnung mindestens für ein Umdenken im strategischen Bereich. Angesichts der großen Beliebtheit dürfte die Elektromobilität auch in Zukunft weitere Unterstützung durch die Wirtschaft erfahren. Letztendlich führt die Schonung der Umwelt zu einer besseren Qualität aller Menschen.

 
Mehr in dieser Kategorie: « Die beste Autovermietung in Köln