Montag, 29 August 2022 13:08

Die Besten Online-Coffeeshops in Niederlande

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Besten Online-Coffeeshops in Niederlande pixabay

Die Liebe dieser Stadt zu Cannabis ist hinlänglich bekannt, also machen Sie es sich in einem der besten Online-Coffeeshops in Amsterdam gemütlich.

 

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie in den besten Coffeeshops in Amsterdam keinen Espresso finden. Der Name verblüfft jedes Jahr Besucher, die sich nicht an die Namen der Amsterdamer Coffeeshops mit Marihuana-Menüs gewöhnen wollen. 

Der Begriff könnte 'Coffeeshop' lauten, aber er bezeichnet eine alkoholfreie Einrichtung, in der Cannabis gekauft und genossen werden kann. Die besten Coffeeshops in Amsterdam sind ein fester Bestandteil der Amsterdamer Kultur, ebenso wie die Museen, Restaurants und das Nachtleben der Stadt und machen eine große Menge an Spaß. Es gibt mehr als 100 lizenzierte Online-Coffeeshops in der Stadt, aber achten Sie besonders auf diese. 

1. Graue Zone

Dieser kultige Treffpunkt wurde im Laufe der Jahre von vielen Cannabis-bewussten Berühmtheiten besucht, darunter so bekannte Kiffer wie Snoop Dogg und Willie Nelson.

Das Grey Area genießt bei Konsumenten auf der ganzen Welt ein hohes Ansehen und hat seinen Ruf definitiv verdient - es bietet eine große Auswahl an preisgekröntem Cannabis und eine zurückhaltende Atmosphäre, die das Material für sich selbst sprechen lässt. Ein Ratschlag: Erwarten Sie nicht viel Beinfreiheit in Grey Area. Sie ist notorisch klein.

2. The Bulldog The First

The Bulldog The First wurde bereits 1974 gegründet, als Cannabis noch illegal war, und ist der älteste Coffeeshop der Stadt. Das ganze Lokal ist ein Denkmal für die Kifferkultur und in der Raucherlounge finden Sie haufenweise Erinnerungsstücke aus der Blütezeit der Amsterdamer Underground-Coffeeshops. Das Bulldog The First ist weltberühmt und befindet sich im Herzen des Rotlichtviertels und ist vor allem am Wochenende gut besucht.

3. Thc-Specialist Coffee Shop

Dieser preisgekrönte Coffeeshop ist eine der renommiertesten Cannabis-Online Coffeeshops in Amsterdam und verbindet schrullige Ästhetik mit erstklassigem Weed und Service. THC-Specialist Coffeeshop ist wie eine alte Apotheke eingerichtet, was eine perfekte Kulisse für Rauchsessions bietet. Die Speisekarte konzentriert sich auf wertvolle Sorten.

4. La Tertulia

Dieser gemütliche, familiengeführte Laden hat dank einer Fülle von Pflanzen, einem Wasserfall und einem 'Kristallgarten' eine New Age-Atmosphäre. Natürlich sind die Knospen alle bio, und es gibt auch eine Auswahl an Bongs, Verdampfern und Wasserpfeifen. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Sandwiches und Toasties, und im oberen Stockwerk, das normalerweise in Sonnenlicht getaucht ist, können Sie die Leute am Kanal beobachten.

5. Original Dampkring

Der Original Dampkring ist eine feste Größe in der Amsterdamer Coffeeshop-Szene und verkörpert die freundlichere Seite der Cannabis-Kultur. Berühmt für sein geschnitztes Holzdekor, sein sachkundiges Personal und seine exzellente Cannabis-Auswahl, hat das Lokal sowohl erfahrenen als auch unerfahrenen Kiffern viel zu bieten. In der Raucherlounge von Original Dampkring gibt es genug Platz für Gruppen von vier oder fünf Personen, aber angesichts der anhaltenden Beliebtheit des Lokals sollten Sie während der Stoßzeiten mit einer kurzen Wartezeit für Plätze rechnen.

6. Abraxas Coffeeshop

Dieser sehr zentral gelegene und doch abgelegene CoffeeShop befindet sich in einer kleinen Gasse südlich des Dam-Platzes. Mit seiner großzügigen Aufteilung wirkt Abraxas wesentlich größer als die meisten anderen Coffeeshops im Zentrum und bietet seinen Gästen Raum zum Durchatmen (oder zum Anheizen). Die zweistöckige Raucherlounge ist mit geschnitzten Holzmöbeln und mystischen Motiven ausgestattet und verfügt über ein paar Desktop-Computer, die mit dem Internet verbunden sind.

7. Green House United

Achten Sie darauf, nach unten zu schauen, wenn Sie diesen einzigartigen Coffeeshop betreten, denn auf dem Boden befindet sich ein großes Aquarium mit exotischen Fischen. Abgesehen von seinem wässrigen Herzstück verfügt das Green House United über etwa 10 kleinere und größere Tische, die von Hockern und langen, bequemen Bänken umgeben sind. Die schlichte Einrichtung passt perfekt zu dem gemütlichen Ambiente und schafft einen einladenden Raum, in dem sich die Kunden bei einer Tasse Kaffee entspannen können, während sie die Fische unter sich betrachten.

8. Katsu Coffeeshop

Dieser gemütliche Coffeeshop im Boho-Chic-Look zieht Raucher und Nichtraucher wegen seiner künstlerischen Atmosphäre und des wohnzimmerähnlichen Ambientes gleichermassen an. Es gibt viel Platz zum Entspannen: Schlendern Sie durch die geräumige, kunstvolle Raucherlounge oder die sonnendurchflutete Terrasse und suchen Sie sich ein gemütliches Plätzchen, um die Stunden zu verbringen. Dies ist auch einer der ruhigeren Coffeeshops in der Stadt, was zum Teil an seiner Lage in de Pijp liegt, einem malerischen Viertel auf der Südseite des Amsterdamer Grachtengürtels.

9. Paradox

Dieser bodenständige Coffeeshop, der in einem alten Stall untergebracht ist, der mit der Amsterdamer Feuerwehr verbunden ist, könnte angesichts seines einladenden Ambientes und seiner unauffälligen Lage leicht mit einem Nachbarschaftscafé verwechselt werden. Paradox richtet sich an Kiffer, die Qualität der Quantität vorziehen, und hat in der Regel etwa sieben Sorten Gras und sechs Haschischsorten auf Lager. Der Coffeeshop ist auch für seine Space Cakes bekannt. Sie sind mit einem ganzen Gramm Gras angereichert.

10. Amnesia

Die schicke Einrichtung, die dicken Kissen und die tiefroten Wände machen Amnesia zu einem Zufluchtsort für Einheimische auf der Suche nach einem ruhigen, entspannenden Joint. Die vorgerollten Joints und Space Cakes sind ausgezeichnet - wenn auch etwas zu stark - und das Personal ist freundlich und kenntnisreich. Eine Auswahl an Milchshakes, Smoothies und Fruchtsäften sorgt für die nötige Flüssigkeitszufuhr und im Sommer gibt es eine hübsche kleine Terrasse mit Blick auf den Kanal.