Mittwoch, 23 Februar 2022 13:18

Replica Uhren aus China sind wieder im Trend

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Replica Uhren Replica Uhren pixabay

Vor zwanzig Jahren brach China in den europäischen Modemarkt ein und überschwemmte Osteuropa mit minderwertigen Imitationen Marken Kleidung, Schuhe und Accessoires.

 

Allmählich begann sich die Qualität der Produkte langsam zu verbessern und chinesische Fälschungen sickerten nach Westeuropa.

Einer der bemerkenswertesten Trends dieser Jahre waren Replica Schweizer Uhren. Natürlich waren die Ganggenauigkeit und die Qualität der Fälschungen mit Uhren aus der Schweiz nicht zu vergleichen, aber äußerlich waren die Uhren den Originalen wirklich recht ähnlich und begehrt.

Nach einigen Jahren begann das Interesse an Replica Uhren in Europa zu sinken: häufige Pannen, schlechte Genauigkeit, minderwertige Materialien.

Es schien, dass die Fälschungen ein Ende gefunden hatten, viele Websites, die Repliken verkauften, funktionierten nicht mehr.

In den Jahren 2010 und 2015 fanden zwei bedeutende Ereignisse statt, die die Situation auf dem Replica Uhrenmarkt veränderten.

2010 kamen die sogenannten ETA-Replicas auf den Markt, die die Qualität der Fälschungen auf ein neues Niveau brachten.

ETA Replica Uhren wurden mit hochwertigen Werke mit allen Funktionen der Originale und kratzfestem Saphirglas ausgestattet.

Die Nachfrage nach ETA-Nachbauten ist deutlich gestiegen, was sich im Preis widerspiegelt. Replica Uhren kosten etwa 300 Euro.

Das nächste Ereignis fand 2020 mit der Ankunft solcher Herstellern wie Noobfactory und ARF statt.

Replica Uhren erreichten ein nie dagewesenes Qualitätsniveau und beflügelten die Fantasie der anspruchsvollsten Experten.

Die Noob Factory Uhren sind fast identisch mit den Originalen geworden, nicht nur außen, sondern auch innen.

Es wurde unmöglich, eine Kopie vom Original zu unterscheiden, selbst wenn die hintere Abdeckung entfernt wurde. Die Mechanik ist komplett nachgebaut, inklusive aller Lasergravuren.

Hochwertiger Edelstahl, Saphirglas, hochwertige Chronographen.

Der Preis für Uhren von Noobfactory variiert zwischen 400 und 700 Euro.

Der Preis ist ziemlich hoch, aber der Markt hat ihn akzeptiert.

Hersteller von Originalen, soweit ist möglich, kämpfen mit Herstellern von Fälschungen, aber die heutige Ära der sozialen Netzwerke erschwert diese Aufgabe erheblich.

Es ist sehr schwierig, die positiven Bewertungen zu übertönen, Replica Uhren sind wieder im Trend.